Darmstadt Theater und St. Ludwig Kirche

Einsatzgebiet: Darmstadt

Darmstadt war zur Zeit der letzten Jahrhundertwende vom 19. zum 20. Jahrhundert ein florierendes Kulturzentrum, das künstlerisch eine Vorreiterstellung im Jugendstil einnahm. Fast die Hälfte der Gemarkung der Stadt ist Grünfläche, bestehend aus vielen Parkanlagen, Alleen und einem ausgedehnten Waldgürtel. Damit gehört Darmstadt zu den waldreichsten Großstädten in ganz Deutschland.

Der Darmstädter Wald ist dabei als Erholungswald für die Bevölkerung angelegt und dient nicht der Holzwirtschaft. Die architektonisch äußerst attraktive Stadt hat jedoch auch durch ihre exzellenten medizinischen und gesundheitsorientierten Services eine hohe Lebensqualität. Gerade in der heutigen, sehr hektischen Zeit, in der viele Menschen ein hohes Arbeitspensum bewältigen müssen, ist eine effektive Gesundheitsversorgung wichtig. Dies gilt insbesondere auch an Wochenenden und Feiertagen, wenn viele Arztpraxen geschlossen sind. 

Nachfolgend finden Sie die Telefonnummern der wichtigsten Notdienste und Krankenhäuser in Darmstadt.

Schnellzugriff:
Notdienste Telefon
Privatärztlicher Notdienst
www.arztnotruf.de
06151 55 100
Notdienstapotheken
www.aponet.de
Zentrale Notaufnahme Klinikum Darmstadt 06151 107 81 61
Kinder- und Jugendärztlicher Notdienst 116117
Zahnärztliche Notdienstvermittlung
(kostenpflichtig) Festnetz: 0,14 € / Min.; Mobilfunk: max. 0,42 € / Min.
01805 60 70 11
Medizinische Notfallnummern Telefon
Notarzt 112
Giftnotrufzentrale 06131 192 40
Drogenhilfe 06151 29 44 34
nach oben ^
Sonstige Notfallnummern Telefon
Polizei 110
Feuerwehr 112
Notfallfax für Hör- und Sprachbehinderte 112
Frauen-Notruf 06151 455 11
Kinder- und Jugendschutztelefon 0800 116 111
nach oben ^
Krankenhäuser Telefon
Klinikum Darmstadt 06151 1070
Agaplesion Elisabethenstift 06151 4030
Städtische Kliniken Darmstadt 06151 107 47 40
Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret 06151 402 30 20
Alice-Hospital Darmstadt 06151 4020
nach oben ^
Zurück zum Seitenanfang