Mainz Theodor-Heuss-Brücke

Einsatzgebiet: Mainz

Gleich sieben Kliniken betreuen kranke Bürgerinnen und Bürger in Mainz. Darunter ist auch das Universitätsklinikum der Johannes-Gutenberg-Universität sowie das DRK Schmerz-Zentrum. Auch Menschen, die auf ihrem letzten Weg sind, werden in Mainz liebevoll betreut. Dazu wird ein ambulanter Hospiz- und Palliativdienst unterhalten, der Menschen in ihrer gewohnten Umgebung begleitet und Angehörige dadurch entlastet. Für schwerstkranke Menschen, die nicht zu Hause betreut werden können, kann eine stationäre Aufnahme ins Christophorus Hospiz ermöglicht werden.

Für die bessere Betreuung akuter Notfälle stellt die Stadt Mainz in der Innenstadt mehrere Notrufsäulen und automatisierte Defibrillatoren zur Verfügung, die von den Bürgern genutzt werden können. Mainz kümmert sich auch um Personen, die mit einer Sucht kämpfen, und koordiniert mehrere Hilfsangebote miteinander. Dazu werden Wohnprojekte, Gesprächskreise oder Einzelgespräche in einer Beratungsstelle und ein Drogenhilfezentrum angeboten. In Symposien zu Gesundheitsthemen werden relevante Bereiche von der Abteilung Gesundheitsförderung thematisiert.

Grüne Oasen inmitten der größten Stadt von Rheinland-Pfalz, Sportangebote für alle Altersklassen und Interessen: All dies soll Mainz zu einem möglichst lebenswerten Ort machen, in dem sich Menschen wohlfühlen und gesund erhalten können. Aus den ehemaligen Wallanlagen der mittelalterlichen Festung rund um Mainz wurde ein Grüngürtel, der die Mainzer mit frischer Luft und herrlichen Grünanlagen für die Naherholung versorgt. Darüber hinaus bietet der Mainzer Zoo für die ganze Familie eine Fülle an Erlebnissen rund um die Tierwelt. Die Mainzer Universität zeigt exotische und heimische Pflanzen in einem großen Botanischen Garten. Aber auch sonst findet man in der Stadt mit über 200.000 Einwohnern sehr viele Parks und größere Grünanlagen. Für die kleine Auszeit ohne großen Aufwand sorgt das sogenannte „Citygrün“: Kleine bepflanzte Gärten, grüne Plätze oder das begrünte Rheinufer laden zum Joggen, Spazieren oder Verweilen mitten in der Stadt ein.

Aber auch in der näheren Umgebung finden nicht nur Touristen viel Sehenswertes: Das Weinanbaugebiet Rheinhessen bietet Fernsichten und wunderschöne Kulturlandschaft satt. Die Mainzer Weinlagen sorgen mit genügend Aussichtspunkten und Wanderwegen für die Entspannung und Erholung nach dem turbulenten Alltag.

Nützliche Links:
Zurück zum Seitenanfang