Arzt hält Tablet in den Händen

Telemedizinische Unterstützung

Oftmals sind Krankheitsbilder mit äußerlich sichtbaren Merkmalen verbunden. In solchen Fällen kann es für den Arzt hilfreich sein, sich schon vorab ein Bild von der Situation machen zu können und entsprechend vorbereitet am Einsatzort einzutreffen. Dadurch können gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen deutlich schneller – in manchen Fällen auch schon vor dem Eintreffen des Arztes – eingeleitet werden.
Der Privatärztliche Notdienst Rhein-Main bietet Ihnen für solche Fälle die Möglichkeit, das Bildmaterial (z.B. Handyfotos) vertraulich und entsprechend der geltenden Datenschutzvorschriften zur Verfügung zu stellen.
Darüber hinaus haben unsere Patienten die Möglichkeit, per Videoanruf mit ihrem behandelnden Arzt in Verbindung zu bleiben. Falls nötig können die mit Hilfe spezieller Geräte im häuslichen Umfeld gemessenen Vitalparameter an die Leitstelle übertragen und an die entsprechenden Fachärzte weitergeleitet werden.

Die Leistungen im Überblick:

Zurück zum Seitenanfang